Vielseitigkeits-Turnen 1 für Kinder (3-5 Jahre) TA-YO-TU

Ort: Turnhalle "Neue Mittelschule 1"   ab Sept.  2021 wieder möglich

TA-YO-TU Tanzen - Yoga - Turnen

In dieser Stunde werden die 3 Elemente Tanzen - Yoga - Turnen miteinander verbunden. Der Kurs richtet sich an Kinder von 3 bis 5 Jahren, die bereits selbständig 1 Stunde im Kursraum bleiben können. Mein Ziel ist es, den Kindern Spaß und Freude an der Bewegung zu vermitteln. Es werden altersgerechte Tanz-, Kreis-, und Bewegungsspiele angeboten, um die Gesamtentwicklung des Kindes positiv zu bereichern. Die Kreativität, das Selbstbewusstsein und das Gemeinschaftsgefühl deines Kindes werden spielerisch gefördert. Ganz nebenbei wird auch das Rhythmusgefühl, die Motorik sowie die Kraft und Beweglichkeit geschult. Warum in Verbindung mit Kinderyoga? Kindern macht Yoga unheimlich viel Spaß, sie üben nicht nur den Hund, die Katze oder den Tiger, SIE VERWANDELN SICH IN EINEN. Die Asanas werden in bunte Geschichten oder auch Tänze verpackt und gemeinsam erleben wir Abenteuer im Dschungel, im Zoo oder anderswo.

Kinder sollen eine möglichst breite und vielseitige motorische Grundausbildung erhalten. Dies ermöglicht einen optimalen Einstieg in verschiedene Sportarten. Zudem schafft diese Vielseitigkeit die Basis, um auch später im Leben Freude an Bewegung und Sport zu haben.

Kinder sind grundsätzlich keine Spezialisten, Kinder sind Allrounder! Sie sind neugierig auf die Vielfalt des Lebens und brauchen für eine ganzheitliche Entwicklung einen breiten Erfahrungsschatz.

Dies bietet sich insbesondere auch für den Sport an: Mit Kindern soll nach dem Prinzip der Vielseitigkeit Sport getrieben werden. Sie können sich dadurch eine breite Basis an motorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten aneignen.

Sitzen ist Gift für die Wirbelsäule!

Kinder haben unter normalen Umständen den Drang, sich zu bewegen und wollen bzw. können nicht lange sitzen. Wir "Erzieher" müssen ihnen natürlich die Möglichkeit bieten, dass sie ihren Bewegungsdrang ausleben können. Das kann im Turnverein sein, oder auch einfach nur zuhause, am Spielplatz oder im Garten.

Lass Dein Kind austoben und verschiedene "Kunststücke" ausprobieren. Es sammelt dabei Bewegungserfahrungen, trainiert dabei die Muskeln und verbessert die Koordination, Beweglichkeit sowie das Gleichgewicht. Außerdem stärkt es das Selbstbewusstsein und somit die innere Haltung - die sich auch in der äußeren Haltung widerspiegelt.

Noch ein Tipp zur Körperhaltung: Wir Eltern sind unseren Kindern ein Vorbild, auch in der Körperhaltung.

Zurück

 
Anrufen E-Mail Videos Bilder